horchtip

ich nehme in kauf das ich ein bis 5 leser verliere aber ich möchte die letzte platte von klee empfehlen. ist wohl schon was älter aber ich habe heute zum ersten mal davon gehört. und die ist ganz anders als die anderen. klee-platten. (ist für mich eh die am meisten unterschätzte deutsche band, die klangen so bevor alle anderen auch so klangen/klingen)

 

und heute bin ich hin und her gerissen – ist die platte nun gut oder absoluter schrott? alles cover-versionen von alten schlagern bzw. chansons. von udo (jürgens und lindenberg) bis adamo. alles in einem easy-listening bar-sound. aber es hat mich so fasziniert das ich die platte auf einen rutsch angehört habe.

musik:

***

(8) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das klingt verdammt nach Annett Louisan – und die mag ich nicht (höre deshalb nur noch selten MDR Figaro). Aber ich kann dieses La-La-Schlagerdings gut tolerieren. 🙂

    Antworten

    • 🙂 – wie gesagt – klee klang schon so bevor alle anderen so klangen! und sooooo oft kommt die anett bei figaro auch nicht – letzte und diese woche kann ich mich nicht erinnern…

      Antworten

      • Doch, doch. Die kommt immer nach genau drei Minuten, wenn ich auf Figaro umgeschalten habe. Jedenfalls ist das hier so bei meinem Küchenradio. 🙂

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.