die alte mühle

  
die geschichte vom freitag

nach 400km autobahn knurrt der magen. das ziel ist nah und die ortskundige beifahrerin weiss sofort wo ich das ersehnte schnitzel bekommen kann! website gecheckt – alles gut. geöffnet von 12-18 uhr. es ist 12.05uhr als wir den obigen weg entlang kommen. alles passt.

ausser – es sieht alles verriegelt und leer aus. wir steigen aber aus. ich hab ein licht gesehen. also vorsichtig an der tür geklinkt. zu. ums haus zur gartentür – zu. plötzlich ein rappeln an der haustür, eine kleine frau steckt vorsichtig den kopf heraus. ‚ sind sie die pensionsgäste?‘. wir verneinen und sagen das wir ein mittagessen erwarteten. ‚oh, wir haben doch gar nicht mehr auf. hier ist geschlossen.‘ – aber die website sagt – ‚ ja, die haben wir noch nicht aktualisiert… aber kommen sie mal rein, ich mach ihnen was zu essen. ein gutes holzfällersteack bekommen wir schon hin!‘

hach. wir treten ein und finden uns in der vergangenheit wieder.

  

die kleine frau entschwindet in die küche nachdem sie unsere bestellung für das holzfällersteak mit bratkartoffeln aufgenommen hat. alsbald geschäftiges klopfen, brutzelgeräusche und leckere gerüche aus richtung küche. und keine viertelstunde später …
  
es hat so gut geschmeckt wie es aussieht und gerochen hat. und das zu einem äusserst moderaten preis! an dieser stelle ganz herzichen dank an die mühlenwirtin!
und der ausblick direkt von der mühle
  
oder von einem kleinen spaziergang weit weg ist durchaus als spektakulär zu bezeichnen!

  
wir haben einen besuch in der pension fest eingeplant. irgendwann. bald.

***

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "die alte mühle"

Benachrichtige mich zu:

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
4 Monate 15 Tage her

Das ist tatsächlich eine sehr schöne Freitags-Geschichte. 🙂

4 Monate 14 Tage her

und eine leckere noch dazu…

4 Monate 15 Tage her

beautiful

4 Monate 14 Tage her

Oh so toll! Das nennt man noch Service und der Weg hat sich gelohnt.

wpDiscuz