die vorstellung war erbärmlich!

stimmt, das geht ja gar nicht. mimen mitten unter den zuschauern, das halbe stück muss man stehen, durch dunkle museumsgänge in der gemäldegalerie ‚ALTE MEISTER‘ schleichen, gemälde im vorbeigehen ignorieren

(und was für welche!).

und das nennt sich dann theater! war es! und zwar ganz grosses! theater. im museum!
danke an herrn rappel für den tip, ich hätte es im spielplan wahrscheinlich übersehen. zumal ich – das muss ich zu meiner schande gestehen – noch nie etwas von ‚ALTE MEISTER‚ des östereichischen schriftstellers thomas bernhard gehört hatte.

aber abends in die gemäldegalerie ‚ALTE MEISTER‘ 😉 (ein schelm wer…) und dann noch theater im intimen rahmen unter den augen der madonna – das klang zu reizvoll! also haben wir uns die karten vom nikolaus in den stiefel schieben lassen und auf gemacht in die gemäldegalerie ‚ALTE MEISTER‘.

schnee und eis getrotzt und dann oben beschriebenes szenario in der gemäldegalerie alte meister erlebt. immer unter den wachsamen augen des wachpersonals (das ganze ist ja irgendwie hochsicherheitszone) wird man durch die halbe ausstellung der gemäldegalerie ‚ALTE MEISTER‘ geführt. (die andere ist ja zur zeit baustelle) vorbei an rubens, cranach, dürer, rembrandt um dann im (derzeitigen) canaletto-saal der gemäldegalerie ‚ALTE MEISTER‘ im stehen den ‚ersten akt‘ zu erleben. was dann für ein sprachliches feuerwerk mit 3? hervorragenden gesangseinlagen vom irrsigler gezündet wurde kann man(n) nicht wiedergeben. da hilft nur selber ansehen.
ich muss allerdings auch sagen als dann schluss war (nach kleinen 90 min) war es gut das schluss war in der gemäldegalerie ‚ALTE MEISTER‘. die aufnahmefähigkeit meinerseits war erschöpft. eine grossartige leistung der 4 darsteller

ich bewundere immer wieder was die so für mengen text auswendig lernen. und in der gemäldegalerie ‚ALTE MEISTER‘ aufführen!
also fazit – ein gelungener abend in der gemäldegalerie alte meister.

was mich nur am rande noch interessieren würde – hat schon mal jemand gezählt wie oft das wort ‚kunsthistorisches museum‘ in dem stück vorkommt? in dem stück das gestern abend in der gemäldegalerie ‚ALTE MEISTER‘ aufgeführt wurde.

***

(3) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Es freut mich sehr, dass es euch auch so gut gefallen hat wie uns. Ein außergewöhnlich guter Abend im Ganzen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.