Alle Artikel von ‘Juni 2017’

Artikel

neu

auf dem plattendreher.

aus der reihe ‚platten die ich in der jugend nicht haben konnte‘. zur platte selber muss ich wohl nichts sagen 🙂

***

Artikel

es war wieder soweit


vorher


zur hälfte


ferdsch

noch ein wenig später als im letzten jahr – allerdings hatte ich den eindruck sie war noch nicht so hoch wie da. leider ist heute das fremde lob ausgeblieben 🙁 – nur frau r4pun2el hat mich geflapst…
und – an so einem tag spürst du abends muskeln von denen du früh noch gar nicht gewusst hast das sie existieren. und für die statistiker – einmal hecke schneiden bedeutet ca. 5500 schritte was ca. 3,5km sind! nur mal so…

***

Artikel

sonntags

die zweite. nein nicht kirche – die heb ich mir für nächste woche auf 😉 – zweiter eintrag für heute!

in den schlosspark hermsdorf gings nach dem kirchgang. ir-fotografie betreiben. wie schon letztes jahr im herbst.

arc von dirk derbaum auf 500px.com

silence von dirk derbaum auf 500px.com

movement von dirk derbaum auf 500px.com

bewegung von dirk derbaum auf 500px.com

bei den letzten beiden ist der unterschied interessant – beim ersten 25sec und blende 9 beim zweiten 46sec und blende 22. für insider und so!

es war ein guter sommersonntag, mit viel mehr beschaulichkeit als die raserei gestern! – tatort fällt wegen wiederholungstaten aus…

***

Artikel

sonntags

geht man in die kirche. oder drum rum. in kiebitz. (wer nicht weiss wo kiebitz ist der klicke hier!)

wir waren eigentlich auf der suche nach einem hypschen picknickplatz – was nicht so schwer ist, aber bei dicker sonne und 30°C schon gewisse anforderungen stellt 😉

mit diesem blick im schatten einer schon beachtlichen friedenslinde lies es sich dann gut rasten! und eine kleine runde über den friedhof und ums kirchlein (es war wirklich niemand zu finden der uns hätte aufschliessen können) brachte so manches hübsche detail aufs bild.

sunday von dirk derbaum auf 500px.com

ein besuch drinnen wäre wirklich schön gewesen – ein schmulen duch die fenster zeigte tolles buntes glas im chor!

dazu nun noch musik – bach!

und allen geneigten lesern einen schönen SONNtag!

***