neu auf dem plattendreher

„was ich an instrumentalstücken mag: wenn da kein text ist, kann es auch nicht wahnsinnig intellektuell sein.“ sagt mark oliver everett. und das hat mich bewogen dem neuzugang eine chance zu geben.

allein die album-art ist die anschaffung wert, 10“ gelbes vinyl, ein tolles cover! und was soll ich sagen – die musik ist durchaus auch anhörenswert – sogar ohne text!

falls es jemanden gibt den das album interessiert – ich verschenke wieder den zugehörigen download-code!

in diesem sinne – it goes to 11!!!

***

(8) Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • so ähnlich hat sich die frau r4pun2el auch geäussert – ist halt so. ich kenne nix von früher und mags so wie es jetzt ist. bunte abwechslung von traurig und poppig 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.