weiches wasser

Artikel

zwischendurch

zwischendurch mal was anderes. ich würde schwindeln wenn ich sagte die letzte woche ist mir leicht gefallen. obwohl es sich so anlässt als würde sich alles zum guten wenden.
also musste ich heute mal ein wenig raus – war kurz nach 7 schon im wald. am bach – gemeinsam mit unzähligen piepmätzen, mindestens 3 rehen und anderem getier. nur die mücken schliefen zum glück noch. also hatte ich musse wieder einmal weiches wasser aufzunehmen. obwohl auch das so seine probleme macht. zum einen ist der bach im sommer halt recht weit zugewachsen – man(n) kommt einfach nicht ran. zum anderen ist es seit wochen trocken – da ist nicht mehr sooo viel wasser drin 😉
aber ein paar bilder sind es doch geworden

creek IV von dirk derbaum auf 500px.com

creek III von dirk derbaum auf 500px.com

ä bissel in bunt und dann noch den infrarotfilter drangeschraubt

creek II von dirk derbaum auf 500px.com

creek von dirk derbaum auf 500px.com

und für den christian gibt es diesmal extra ein making of – ich habe diesmal wirklich im bach gestanden 😉

und jetzt gehe ich wieder beim gesunden helfen…

***

Artikel

wirds dem löwen

wirds dem löwen zu bunt geht der löwe aufs eis. einmal noch winter und @ludwig_loewe.

auf dem heimweg von glashütte haben wir dem kleinen löwen noch den spreewald gezeigt. so wie wir ihn auch noch nicht kannten

cossing von dirk derbaum auf 500px.com

komplett zugefroren. und er – er wollte picknicken. auf dem eis! na gut bei ca. 15cm eisdicke haben wir es mal erlaubt.

(ich hoffe mann kann anhand des sprungs im eis erkennen wie dick es ist. mich hat es ja auch ausgehalten!)

und als kleines andenken haben wir ihn auch noch in einen spreewalkahn vor einem der typischen heuschober gesetzt


klick-klack aufs bild für ein detailfoto 😉

ich hoffe der geneigte leser kann das erfreute grinsen in ludwigs gesicht sehen.

noch ein stück weiter – bei burg – gabs dann noch einmal kalten winter in schön (wieder was für die ramontiker, nur das es bei den aufnahmen schon um die +2°celsius war)

wehr von dirk derbaum auf 500px.com

das wars zum winter – aber nicht zum löwen, ein zwei abenteuer kommen schon noch!

***

Artikel

weiches wasser

weiches wasser mal anders.

frosty von dirk derbaum auf 500px.com

nicht weich sondern eher hart! die bäche so fest zugefroren das nur kleine löcher das wasser freigeben – hab ich so auch noch nicht gesehen. aber erklärt sich eigentlich ganz gut. erst eine woche relativ strenger frost, dann ein wenig mild und dann 15cm schnee aufs eis. und der blaibt dann drauf liegen – im gegensatz zum wald- und wiesenboden. faszinierend! allerdings ist das alles relativ – ein kleines stück weiter – mit mehr wasser im bach kann man(n) schon goethe zitieren ‚vom eise befreit sind strom und bäche…‘

vom eise von dirk derbaum auf 500px.com

zuvor hab ich noch den lieblingswasserfall heimgesucht. er war nicht mehr so gefroren wie letzte woche (was ich leider nur auf bildern bewundern konnte) – aber immer noch gut vereist!

detail von dirk derbaum auf 500px.com

falling von dirk derbaum auf 500px.com

under thin ice von dirk derbaum auf 500px.com

und wenn schon mal dort dann müssen natürlich auch bilder vom besten tarkowski-spot in der gegend sein! mit allen zugehörigen spielereien! 😉

reflection von dirk derbaum auf 500px.com

ice von dirk derbaum auf 500px.com

tunnel von dirk derbaum auf 500px.com

faszinierend ist das fadenkreuz in der mitte vom eis – das hätte er bestimmt gemacht!

ein paar bilder hab ich noch – die heb ich mir für den sommer auf – wenn keiner dran denkt!

***

ps – da gabs noch so nen baum 😉

tree von dirk derbaum auf 500px.com

***