derbaum

schreibt ...oder auch nicht!

Zeige Inhalte
Artikel

heute war es soweit – das grab ist jetzt fertig. der stein für die mama wurde aufgestellt und wir haben es dann noch bepflanzt.

ich denke es würde dir sehr gefallen und vielleicht siehst du es ja von irgendwo 🙂

und kein zufall ist das ein sehr geschätzter künstler und mensch heute seinen 75.geburtstag feiert

schön das du so ein fan-girl warst und dir die platte noch im letzten jahr (mit über 80) signieren lassen hast!

lass es dir gutgehen mama!

***

Artikel

vorgugger

cascade

***

nachtrag – weil die frage steht – die natursteinkaskade ist wohl um die 40m haoch (genaues finde ich im augenblick nicht – wiki. selbst auf der enso-seite finden sich nur allgemeinheiten…).
aber wenn man sich dieses

bild ansieht (übrigens 50mm brennweite) dann denke ich das die einzelnen stufen wohl fast gleich in höhe und tiefe sind. bis auf die unterste. vielleich 3x3m schätze ich. wenn ich wieder einmal vorbeikomme – und daran denke!!! – dann werde ich diese schätzung mal konkretisieren. ist schon eine spannende frage – auf dem ersten bild sind durch die lange brennweite kaum dimensionen zu erkennen…

***

Artikel

sonntags

geht man in die kirche in den wald. auch wenn es schon am sonnabend war. aufmerksam gemacht durch herrn rappels mtb-tour haben wir gestern die hohe brücke bei bonnewitz ge- und besucht.
eine brücke, mitten im wald, die einen kleinen wanderweg über ein kerbtal führt und die eigentlich kein mensch braucht 😉
erbaut

nicht weil man sie brauchte sondern weil es um diese zeit mode war.
da kommst du im busch um die ecke und stehst vor diesem bauwerk

hohe brücke IV von dirk derbaum auf 500px.com

hohe brücke III von dirk derbaum auf 500px.com

von der anderen seite

hohe brücke II von dirk derbaum auf 500px.com

weil es so schön war.
auch das mitgeführte ‚altglas‘ in form von 1.8/50mm von pentacon aht ein gutes bild abgegeben

hohe brücke I von dirk derbaum auf 500px.com

ein ins bauwerk eingelassener stein verrät das die brücke von 1982-1986 instandgestzt wurde

und ich muss zu meiner schande gestehen das ich bis zu dieser woche noch nie etwas von dieser brücke – respektive diesen brücken gehört hatte. denn es gibt mindestens noch eine, aber wenn ich jetzt richtig weiss sogar noch mehr. also ist der weg – der letzten endes nach pillnitz führt auf unserer wanderliste für die kühlere jahreszeit gespeichert.
bis dahin aber erst einmal noch einen schönen sonntag! so ganz ohne unwetter…

***

Artikel

DER aufzug

aufzug von dirk derbaum auf 500px.com

50m hoch – eine brücke von 35m länge oben quer, bekannt aus dem film, zu finden in bad schandau, und eine fahrt der herzenswunsch eines an den rollstuhl gefesselten freundes aus dem pott.
wir haben ihn erfüllt!

von unten

von oben

und von der seite.

auch den bewohner des waldes oberhalb der bergstation haben wir beobachtet

ein kleiner wermutstropfen bleibt – das erwartete 5*-hotel an der spitze des aufzuges existiert wohl doch nur im film – blieb also nur der mitgebrachte #gaffee. aber die tollen details machen vieles gut…

auf ein nächstes mal – in 20 jahren oder so.

übrigens – die fahrt ist völlig gefahrlos der derzeitige fahrmotor ist durch meine finger gegangen. will heissen ich habe ihn repariert, der hält dir nächsten jahre…

***

ps – mehr bilder – auch von oben – gibte einmal mehr bei herrn rappel zu sehen! danke dafür.

***

pps – das wars jetzt auch erstmal wieder mit colorierten bildern! ich versprechs…

***