derbaum

schreibt ...oder auch nicht!

Zeige Inhalte
Artikel

zwischendurch

zwischendurch mal was anderes. ich würde schwindeln wenn ich sagte die letzte woche ist mir leicht gefallen. obwohl es sich so anlässt als würde sich alles zum guten wenden.
also musste ich heute mal ein wenig raus – war kurz nach 7 schon im wald. am bach – gemeinsam mit unzähligen piepmätzen, mindestens 3 rehen und anderem getier. nur die mücken schliefen zum glück noch. also hatte ich musse wieder einmal weiches wasser aufzunehmen. obwohl auch das so seine probleme macht. zum einen ist der bach im sommer halt recht weit zugewachsen – man(n) kommt einfach nicht ran. zum anderen ist es seit wochen trocken – da ist nicht mehr sooo viel wasser drin 😉
aber ein paar bilder sind es doch geworden

creek IV von dirk derbaum auf 500px.com

creek III von dirk derbaum auf 500px.com

ä bissel in bunt und dann noch den infrarotfilter drangeschraubt

creek II von dirk derbaum auf 500px.com

creek von dirk derbaum auf 500px.com

und für den christian gibt es diesmal extra ein making of – ich habe diesmal wirklich im bach gestanden 😉

und jetzt gehe ich wieder beim gesunden helfen…

***

Artikel

der tag nach der op…

da ist irgendwie noch ganz schön verkabelung notwendig! das ct heute morgen hat ein blutgerinnsel an der stelle des tumors gezeigt – was nicht sonderlich selten und darum auch nicht so sehr aufregend ist – aber eine weitere nacht in der ITS bedeutet. aber raimi macht das schon

er hat die lage als heilelch voll im griff!

in diesem sinne eine ruhige nacht und ich bitte um verstaändnis das #tbt heute mal ausfällt…

***

Artikel

die erste etappe ist geschafft. die op hat die frau r4pun2el überstanden. soweit ich das als laie beurteilen kann recht gut.

sie konnte sich erinnern wer ich bin, daran das sie mich lieb hat und scherzen ging auch schon wieder. nun gehen wir den rest an!

auf diesem wege vielen dank allen die heute an uns gedacht haben – sei es auf #fb, #twitter, #whatsapp, #threema, mit kerzen, guten wünschen oder gedanken im fernen alaska. danke an meinen chef das er so viel verständnis für den durchgeknallten zombie hatte der heute auf arbeit rumlief. und überhaupt.ein tag wie man sie nicht braucht – aber jetzt geht es aufwärts!

DANKE!

***

Artikel

so werden wir auch morgen nach der op bei dem der verdammte tumor in die hölle verbannt wird wieder lächeln! ganz gewiss! wir latschen ihn in den ars..!

morgen früh gehts los und bis mittag soll er raus sein! und wird er!

***