Schlagwort ‘august’

Artikel

sonntags

geht man in die kirche (auch wenn es an einem montag war). diesmal innen dom! nen großen! und berühmten! den

dom münster von dirk derbaum auf 500px.com

hier. den st.paulus dom zu münster.
irgendwie ganz schön beeindruckend!

dom von dirk derbaum auf 500px.com

altar von dirk derbaum auf 500px.com

(auch wenn ich jetzt wieder an den bildern rummecker, verrauscht – ok es war dunkel und regnerisch draussen – und wo dieser rosa-stich herkommt weiss ich auch nicht. und ich hab ihn auch mit lr nicht restlos rausbekommen, da wären die bilder s/w und das wollte ich nicht)
aber das war auch der erste sondierungsbesuch – richtige bilder gibts dann wenn ich noch einmal hinkomme und meine eindrücke verarbeitet hab. besonderes schmeckerchen ist die astronomische uhr.

uhr von dirk derbaum auf 500px.com

immerhin ist sie schon mitte des 16. jahrhunderts erbaut, sollte 1927 weggeschmissen werden und geht nun immer noch! siehe.
noch ein paar kleine details

1.august von dirk derbaum auf 500px.com

zeiger von dirk derbaum auf 500px.com

. ganz toll was die menschen vor fast 500 jahren schon fertiggebracht haben! (und hier freue ich mich immer wenn ich es wenigstens fotografisch festhalten kann und so noch über weitere 20 jahre bewahre – hoffentlich)

zum schluss noch das

münster von dirk derbaum auf 500px.com

DER touriblick in münster. boerne und thiel haben wir nicht gesehen, aber es war auch so ein schöner ausflug, zumal später sogar noch die sonne rauskam.
bis irgendwann!

***

Artikel

wewelsburg

ist nicht nur die burg.

barbwire von dirk derbaum auf 500px.com

dazu gehört auch noch der ort, ein ehemaliger bahnhof und reste der eisenbahn. der alme-bahn.
bevor unsere diva anfing zu muckern hatte ich mal muse mit dem infrarotfilter die gegend um die alte mühle zu erkunden. und ich hab so einiges interessante gefunden.

bridge von dirk derbaum auf 500px.com

there von dirk derbaum auf 500px.com

irgendwie beruhingd aber (für mich) auch bedrückend wie die natur sich menschliche bauten zurückerobert. 100 jahre sind leute über die brücke und durch den tunnel gefahren um ihr leben in gang zu halten. um die lieben zu besuchen, sich und andere mit essen zu versorgen, um zur arbeit und wieder nach hause zu kommen. und nun braucht das alles niemand mehr.

aber wasser und pflanzen wird es wohl noch mehr als 100 jahre geben…

pond von dirk derbaum auf 500px.com

schönen sonnabend noch der geneigten leserschaft.

***

Artikel

1988

war an diesem tag ähnliches wetter wie heute. sonnig, warm – spätsommer. allerdings etwas aufgeregter als heute. früh ein termin im krankenhaus, dann warten, um 12 – nichts. nachmittags um 3 -nichts. bei freunden die zeit mit tischtennis überbrücken. abends um 6 – nichts. 2 eimer pflaumen vom opa auf dem stadtweg mit der nachbarin entkernen und einwecken. abends um 9 – nichts. ein letztes mal die runde zu eltern und schwiegereltern durch die stadt gedreht um bescheid zu sagen das nichts bescheid zu sagen ist. mit dem trabbi – weil telefon hatte niemand von uns.
kurz vor 12 – ja! ein kind ist auf der welt! aber mehr kann ich ihnen nicht sagen. kommen sie morgen früh.
also ein bier und tot ins bett gefallen.
früh halb 5 im krankenhaus an der station klingeln und dann ganz kurz durch den türspalt ihn sehen dürfen

1988

das große wunder.

wieder die runde durch die stadt – jetzt kann ich euch was sagen! und pünktlich 3/4 6 zur frühschicht angetreten.

28 jahre ist das her aber ich kanns noch gut nachvollziehen so im geiste!

alles gute zum geburtstag großer!!!

***

Artikel

sonntags

geht man in die kirche. auch wenn es sonnabends war. auf den schreck brauchten wir erst einmal ein wenig ruhe.
gefunden in der 800 jahre alten basilkia zu wechselburg.

mit wechselnder geschichte – wie der name schon sagt. auch die geschichte der basilka ist ganz spannend.

lettner von dirk derbaum auf 500px.com

seitenschiff von dirk derbaum auf 500px.com

tolle gwölbe, gestern dank des hochsommers und der frühen nachmittagszeit auch hell und sonnendurchflutet. der höhepunkt ist allerdings der lettner. aus dem rochlitzer porphyr mit seinem tollen rot!
oben im bild in seiner gänze zu sehen und hier nochmal detail und kreuzigungsgruppe ein wenig näher.

opfer von dirk derbaum auf 500px.com

kreuzigungsgruppe von dirk derbaum auf 500px.com

ein ort der ruhe und auch viel zu sehen!

wechselburg-1

***

Artikel

ein teurer ausflug

war das am heutigen tag…

dafür ist mein fotorucksack jetzt ca 2kg leichter. hat ja auch vorteile.

von vorn.

hier sollten bilder entstehen.IMG_9777

so richtig schön mit stativ und filter und langzeitbelichtung. und hier

IMG_9778

versinkt (bzw. ist schon versunken) meine d200 mit dem sigma 10-20mm, nd1000 graufilter, fernbedienung, dem rolleistativ und am stativ befestigten kleinzeug in der mulde. im doppelten wortsinn – nämlich in der mulde direkt hinterm wehr und zum anderen im fluss mulde. unerreichbar. weg. mit den bis dahin geknipsten bildern. (das objektiv tut am meisten weh 🙁 )

so ungefähr sollte das dann aussehen

Untitled

es gibt ja noch die d5100 – nur keine nerven waren mehr da um ordentlich und genussvoll zu fotografieren…#

ich geh dann mal in den keller zum weinen…

***

ps – so ganz lass ich mir das knipsen aber nicht vermiesen – die d5100 kann ja auch ganz gute bilder. das bkt wird mir aber schon auch fehlen.

mood von dirk derbaum auf 500px.com

light von dirk derbaum auf 500px.com

***