Schlagwort ‘dankendes’

Artikel

clara b.

CLARA B.

oder

französinnen

oder

ein recht glücklicher ausgang

 

 
könnten die überschriften für diesen artikel sein. ein glücklicher ausgang des geschehens vor reichlich 2 wochen. was ja eigentlich das wichtigste wäre. und ist.
diesmal schritten wir nicht vorsichtig lugend – wie im letzten jahr – sondern festen schrittes ins autohaus unserer wahl! man wird ja im laufe der zeit profi. und siehe da

das wohlbekannte rote tuch verhüllt einen buckel – und unser name steht auch dran. viel weniger papierkram diesmal und es kam der feierliche moment – ausziehn!

(das kennzeichen kennt ja inzwischen jeder 😉 )

gleiches auto, andere farbe – eben clara b. an einen neuen namen wollen wir uns nicht schon wieder gewöhnen müssen.
dank vieler zufälle, einem sehr entgegenkommendem herrn x., einen sehr umtriebigen und fleissigen herrn hess und dank ein wenig kompromissbereitschaft unsererseits können wir wieder strahlen

ja, wir wissen beide – es ist nur ein konglomerat aus plaste, stahl und gummi – aber es ist ‚unsere‘ clara! die ersten kilometer zeigen – eine französin wie wir sie mögen. gemütlich, geruhsam, gutmütig, unaufdringlich. möge unsere beziehung länger halten als 10 monate und 11000km!
ihr neues zu hause scheint sie auch zu mögen

nur was die bärenbande zum thema sagt wissen wir noch nicht…

fazit: trotz des grossen einsatzes der leute vom autohaus kuntzsch die es möglich gemacht haben, trotz des vergnügens die eine solche fahrzeugübergabe bereitet, trotz des wunderbaren DS den es als gimmick dazu gab

wir würden in den nächten jahren lieber nur zu serviceterminen im autohaus vorbeikommen!

***

Artikel

stille

stille herrschte hier über die weihnachtstage. das liegt daran das wir in die ruhe eingetaucht waren – nichts gibt das treffender wieder als die beiden bilder von gestern früh

silent morning

silent morning

zum ersten mal lies sich die sonne blicken – aber so wirklich vermisst hatten wir sie nicht.
es waren entspannte, ruhige verwöhntage. danke an die lieben menschen die das möglich gemacht haben. die uns mit lecker essen und dem zugehörigen service verwöhnt haben, das zimmer immer wieder auf vordermann brachten, die saune vorbereitet haben – sorry wenn ich jemand vergessen habe. es ist mir selten in einem hotel aufgefallen das dem gast so viel lächeln geschenkt wird! und das trotz maximalstress! wer also mal eine auszeit geniessen will dem sei der wörlitzer hof ans herz gelegt!

über den angrenzenden park – insbesondere seine brücken – wird noch zu berichten sein – wie auch über den benachbarten in oranienbaum.
ich tue mich nur etwas schwer mit dem tippseln… faule zeit unter den jahren!

Artikel

alte meister

DEM (bitte unbedingt dem link folgen – es lohnt sich!) ist nichts hinzuzufügen!

ausser vielleicht das ich wieder vergessen habe zu zählen. wie oft „kunsthistorisches museum“ in dem stück vorkommt. in dem stück das gestern abend in der gemäldegalerie ‚ALTE MEISTER‘ aufgeführt wurde.

***

Artikel

sonnabends

wird geheiratet! manchmal. in der kirche. mit orgelbegleitung. und hinterher im grossen festzelt. mit torte und allem. und manchmal ist es ein richtig schönes fest! so wie diesmal. noch einmal danke das wir dabeisein durften und alles glück der welt euch zwei bzw. euch fünfen!

sogar das wetter hat mitgespielt

und schön ist wenn man seinen eigenen organisten dabei hat – das klingt dann so

über die orgel wird noch zu schreiben sein – da bin ich noch am recherchieren.

***

ps – damit der artikel nicht so lang wird verbergen sich die zugehörigen bilder unter den links oben im text. also bitte klickklack!

***

mit genehmigung des brautpaares hänge ich noch zwei videos an – zum einen den auszug aus der kirche nach der trauung

und zum anderen die ’schlacht um die torte‘

viel spass damit!

***