Schlagwort ‘ludwig loewe’

Artikel

wirds dem löwen

wirds dem löwen zu bunt geht der löwe aufs eis. einmal noch winter und @ludwig_loewe.

auf dem heimweg von glashütte haben wir dem kleinen löwen noch den spreewald gezeigt. so wie wir ihn auch noch nicht kannten

cossing von dirk derbaum auf 500px.com

komplett zugefroren. und er – er wollte picknicken. auf dem eis! na gut bei ca. 15cm eisdicke haben wir es mal erlaubt.

(ich hoffe mann kann anhand des sprungs im eis erkennen wie dick es ist. mich hat es ja auch ausgehalten!)

und als kleines andenken haben wir ihn auch noch in einen spreewalkahn vor einem der typischen heuschober gesetzt


klick-klack aufs bild für ein detailfoto 😉

ich hoffe der geneigte leser kann das erfreute grinsen in ludwigs gesicht sehen.

noch ein stück weiter – bei burg – gabs dann noch einmal kalten winter in schön (wieder was für die ramontiker, nur das es bei den aufnahmen schon um die +2°celsius war)

wehr von dirk derbaum auf 500px.com

das wars zum winter – aber nicht zum löwen, ein zwei abenteuer kommen schon noch!

***

Artikel

löwen? löwen!

es hat sich ja bei der geneigten leserschaft schon rumgesprochen – wir haben lieben besuch im baumhaus@ludwig_loewe. allerdings ist er mit der frau r4pun2el schon weiter gereist – nach essen!
zuvor habe ich mit ihm aber einen ausflug in/durch seine gaststadt gemacht. mit der strassenbahn!

um seine bronze-kumpels am dresdner neuen rathaus zu besuchen – zum beispiel.

klick-klack aufs bild für ein detailfoto 😉

klick-klack aufs bild für ein detailfoto 😉

die löwen wurden 1910 von professor georg wrba geschaffen und begleiten mich seit meiner kindheit. ludwig war ganz schön beeindruckt!

gleich um die ecke das nächste highlight! den eselreiter der den eingang zum ratskeller bewacht. als ich kind war noch auf der anderen seite hat man ihn in den 1990ern wieder an seinen ursprünglichen platz gestellt.

klick-klack aufs bild für ein detailfoto 😉

natürlich haben wir noch den grossen zeh poliert – schliesslich bringt das glück.

und dann gabs noch ein riesentier!

klick-klack aufs bild für ein detailfoto 😉

ich durfte ganz vorn auf seinem stosszahn sitzen berichtet ludwig ganz stolz! auf diesem elefanten bin ich auch als kind schon gerutscht – meine mama hat nebenan gearbeitet. der elefant stammt aus dem jahre 1962 und wiegt schlappe 12 tonnen! er ist einer von zwei ‚urelefanten‘ – die meisten wurden danach nur noch aus beton (ein bausatz aus 14 teilen) hergestellt. hatten alo keine bronzestosszähne mehr!

zu guter letzt noch eins:

der berühmte abfluss ohne stöpsel! zum glück ist der ludwig nicht reingefallen – er wäre in der elbe und damit in der nordsee gelandet. 😉 (es handelt sich hier um ein kunstwerk das den früheren verlauf des kaitzbaches an dieser stelle der innenstadt veranschaulichen soll.)

nun hofft der ludwig das ein stadtabenteuer viele leser erfreut und wünscht einen schönen sonntag!

***

Artikel

elmar jahrgang 2018

es hat doch noch geklappt – es gibt auch in dieser saison einen firmenschneemann – ELMAR!

und heute hat sich die gelegenheit ergeben das unser lieber besuch ludwig loewe mich einmal auf der arbeit besuchen konnte! er war natürlich von elmar begeistert

und hat sich auch sonst genauestens umgesehen

manches fand er dann aber wohl eher verwirrend 😉

ein wort zu ludwig – er hat natürlich so einiges erlebt – aber ich komme erst so nach und nach zum aufschreiben – aus gründen. – aber es wird noch ein paar geschichten geben. und wer bilder sehen möchte – frau r4pun2el hat schon eifrig bilder gemacht und es gibt ein flickr-album in dem sie zu betrachten sind! heute fährt der kleine kerl aber erst einmal ins ruhrgebiet (IC – 1.klasse!!!) bevor er von da aus dann zu seiner neuen gastfamilie reisen wird!

***

Artikel

lieber besuch im baumhaus…

heute kam ein päckchen aus dem fernen tallin

mit einem lange angekündigten besucher!

fraubaer und josef sind ganz begeistert über unseren gast – ludwig loewe! er wird in den nächsten wochen bei uns wohnen und wir hoffen das wir viele tolle sachen erleben können! roooaaarrrrrrrr!

auch unsere fellnasen haben ihn ins herz geschlossen – mit felix hat er sich auch gleich von der anstrengenden reise ausgeruht!

in diesem sinne – eine tolles löwengebrüll!

***