(4) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Als Künstler würde ich ja darauf bestehen, die Kunst als Tatoo zu vermitteln und nicht als banalen Stempel.

    Da könntet ihr euch noch einmal als wahre Helden bewähren … 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.