Archiv vom ‘5. August 2012’

Artikel

verbotene (gesperrte) wege

gehen ist manchmal richtig schön! vor allem wenn man(n) “weiches wasser” knipsen will.. so ungefähr

(klick-klack aufs bild für die galerie!)

und obwohl, oder gerade weil, ich nur mit “kleiner” ausrüstung unterwegs war hab ich mal ein making of gemacht ….

leider ist der weg am bach durch den keppgrund wegen der maroden treppe zur keppmühle hinauf offiziell gesperrt – bietet das bächlein doch gaaanz viele motive. die warten auch darauf mal mit der “grossen” abgelichtet zu werden. die mühle selbst ist sehenswert, wenn auch weder mühle noch gaststätte, so wie früher einmal…

ein kleiner ausflug mit rückweg über den mir bis heute unbekannten zuckerhut. von hier aus hat man einen tollen blick über dresden. panorama gefällig?


update – das photosynth abgeschaltet wurde wusste ich bis eben noch nicht – ich lasse das hier mal als erinnerung und warnung stehen!

***