sommer, herbst, winter und wieder herbst…

…und das alles in 10 tagen.
wie soll ich das irgendwie in worte, bilder, filme, audioeindrücke fassen? es gibt unmengen von eifon-bildern (geht so schön schnell, ist immer zur hand), viele bilder mit der nikon, einige filme – sowohl nikon als auch eifon – und auch orgel-mitschnitte. material um für wochen und wochen blogeinträge zu schreiben. und ich weiß nicht wo anfangen…
vielleicht am ende?! wir haben das baumkind besucht. er arbeitet ja jetzt in vorarlberg – so ein wenig am ar… der welt. aber der ist traumhaft schön und das hotel eine empfehlung wert! (man sollte aber den dicken geldbeutel einpacken – es ist teuer!) der wartherhof in warth am arlberg, wie der name schon sagt.


so richtig wohlfühlen und verwöhnen lassen zum abschluss tat gut. und mutter natur spielte auch mit – wie man hier schon sehen konnte – mit einem sonnenuntergang vom feinsten 🙂

evening

soviel erst einmal von dem vielen was mir im kopf rumschwirrt…es wird mehr geben!
und es gab ja schon – hier, hier und hier

***

0

(2) Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • danke dir! hier gibts ja auch den zeitrafferfilm dazu – der himmel hat es gutgemeint, es war den ganzen nachmittag grau in grau und zum abendsonnenschein sind die wolken an der rechten stelle aufgebrochen!
      p.s. ich tippsel gerade weiter 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.