Alle Artikel von ‘März 2013’

Artikel

so schön

kann dresden an einem karfreitag sein!

Untitled

ganz spontan nach der bahn gesaust um die 10cm neuschnee an der elbe zu geniessen 🙂 — und es war eine gute entscheidung. kaum jemand unterwegs – die stadt noch tiefverschneit… (jetzt 2 stunden später taut es wie verrückt…
es gibt einige eifonbilder – bei einem einfachen klick-klack aufs das bild unten …

IMG_0607.JPG (2)

***

Artikel

40 jahre

und kein bisschen alt!

es mar eine meiner ersten “lizenzschallplatten” – 1975 oder -76 und eine der am meisten abgespielten. die nadel hat sich schon fast durch die platte gekratzt! unvergänglich, zeitlos,

DarkSideOfTheMoonPoster

“the dark side of the moon” eben.

***

ps – gestern vor 40 jahren erschienen war die lp über 700!!! wochen ununterbrochen in den billboard-charts!

update – heute (23.april) vor 40 jahren war die lp dann nr. 1 in den usa!

Artikel

fazit

genau das was ich mir vorgestellt und gebraucht habe habe ich bekommen.

20130323-172225.jpg

gut vom wetter mal abgesehen – das hatte wohl so niemand erwartet. tiefster winter mitte märz und das am meer. (obwohl es ja laut der wetterfrösche so ungewöhnlich nicht ist) aber es hat gutgetan – den kopf durchgepustet! 3 tage sturm und keinerlei kopfweh, geschlafen wie ein kleines kind, von abends halb neun bis früh 7. ich scheine es gebraucht zu haben…

bilder gibts viele, wie ich sie verarbeite weiss ich noch nicht

20130323-172754.jpg

aber das eilt ja auch nicht – winterbilder im sommer kommen immer gut 😉

jetzt versuche ich viel von der gewonnenen ruhe in den alltag zu bringen… und die erinnerung wach zu halten..

20130323-173019.jpg

jaaa – zum schluss hat die baltische see noch einmal alles gegeben, aber die sonne täuscht – es war ein eisiger morgen gestern…

to be continued…

***

Artikel

ein versuch

ein video direkt vom eifon in den blog einzubinden…

hat augenscheinlich geklappt und ist mit 11mb auch nicht übermässig gross.

wie man sehen kann ist das wetter und auch das meer bemüht an meinem letzten nachmittag hier noch einmal alles zu geben 🙂 anstrengend ist die schneestapferei immer noch, aber so ein wenig dran gewöhnt hab ich mich schon.
ich denke es wird noch mehrere gedanken zu diesen tagen geben…

***