Archiv vom ‘3. Juli 2013’

Artikel

yeah…

er dreht sich! normalerweise bleibt meine arbeit hier ja aussen vor aber heute will/muss ich mal eine ausnahem machen. zuviel nerven und herzblut stecken da drin!

glockenanker

sieht völlig unspektakulär aus das teil – oder? ist es aber gar nicht. das ist ein typ anker der in 10tausenden maschinen verbaut worden ist aber heute so nicht mehr produziert wird. ergo gibt es keine neuen motoren mehr. müssen die alten repariert werden. geht aber auch nicht so leicht – eine freitragende glocken-ankerwicklung bauen ist recht tricky! es gibt in europa niemand mehr der sowas macht und auch die inder, welche als letzte noch welche hergestellt haben, haben die produktion eingestellt. um einem kunden im kapitalistischen ausland zu helfen habe ich in den letzten wochen einen solchen anker gebaut (spulen und werkzeuge wurden z.t. zugeliefert) – und heute nun war er fertig zum probieren – völlig ungewiss ob es auch funktioniert. schliesslich hatte ich nur einen defekten anker nach dem alles gefertigt werden musste. und – jippie, es hat geklappt! das ding dreht sich wie es soll! 300 steine weniger und ein paar graue haare mehr…
nun kann er wieder jahre treu und brav seine y-achse antreiben…


dauertest auch bestanden…

sorry, das musste ich mal aufschreiben, sowas gibts nicht oft……

***

ps – das eine video direkt ausm 5fon bekomme ich nicht gedreht 🙁