herbst im lande…

backup-1.jpg

zeit zum spazierengehen, frische luft geniessen und auch das eine und andere photo aufnehmen. die nikon durfte mal wieder mit, mit graufilter und langzeitbelichtung. und zwei sehr unteschiedliche verfahren die bilder “aufzupeppen” (manchmal muss spielen sein 😉 ). einmal hadeerr und einmal orton. ich mag beide – jedes hat seinen eigenen charme. zumindestens für mich.

und noch was ist erwähnenswert! der große alte mann mit der tiefen stimme wurde letztes wochenende 80! und hat doch promt ein neues album herausgebracht. nix neues. sonorer sprechgesang der zur ruhe verleitet, manchmal sogar ein wenig ermüdet. wie gehabt. mir gefällt am besten

und was ich – zu meiner schande – bis gestern nicht wusste. es gibt auch einen jungen herrn cohen – adam! und er hat auch eine neue platte herausgebracht.

der apfel fällt nicht weit vom pferd. aber man kann beides anhören, es tut nicht weh. bleibt aber bis auf 1-2 stücke nicht hängen…

***

nachtrag – auf meinen vielfachen wunsch gabs auch noch kuchen (ja, ich esse gern welchen 😉 – walnuss-birnen kuchen…hmmmmmmmm

kuchen

kuchen

***

0

(6) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: KIrche - Wilsdruff - unterwegs

  2. Pingback: spazieren – derbaum

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.