Archiv vom ‘13. November 2014’

Artikel

zeitreise

horchempfehlung! unbedingt!

röhre

es muss ja nicht unbedingt per röhrenverstärker und von vinyl sein, aber dies macht das erlebnis perfekt! gehört habe ich

cover

ja, richtig! the endless river – das neue, alte album von pink floyd. genauso hibbelig erwartet wie meine erste pink floyd platte ende der 70er von amiga gepresst. und ich glaube ich werde das neue werk ähnlich innig lieben.
ein streifzug durch alle gängigen alben der band. ein bisschen echoes, ein bisschen shine on, ein bisschen dark side, ein bisschen mehr division bell. schön das rick wright seine organ- und synthieinstellungen gut kennt. das trägt zum wiedererkennungswert und zum heimisch fühlen in der musik bei. die “singende” gitarre von herrn gilmour sowieso. und mr. mason trommelt unauffällig gut wie eh und je.

ich weiss viele die die platte hören werden sagen – nix neues. alles schon gehört. na und, mozart erkennt man auch an den ersten tönen 😉
einziger kritikpunkt- side2 zeigt längen – imho.

fazit, ich hab mich nicht umsonst darauf gefreut. wann hab ich zum letzten mal ein doppelalbum angehört und nur das cover und hervorragende booklet angesehen. und nicht nebenbei tausend andere dinge getan!allen die halbwegs auf gute musik stehen sei ein hörversuch wärmstens ans herz gelegt!

ich verlinke hier mal das video von “louder than words” auf der amazon seite, ohne zu wissen wie lange man es da ansehen kann. so zum appetit machen 😉

***

nachtrag:

ich habe noch eine rezension empfohlen bekommen. die trifft in meinen augen ganz gut das was ich auch empfunden habe. danke dafür an lars!

***