weil

am pfingstsonntagmorgen die sonne ein wenig fehlt liefere ich sie hier

little beauty...

enstanden am freitagabend kurz vor unserer haustür. beim betrachten des bildes frage ich mich zum wiederholten mal – wozu noch die nikon mitschleppen wenn es das eifon genausogut kann?! wenn man sich darauf einlässt klappt es mit der tiefenschärfe und sogar so etwas wie ein bokeh entsteht. ausserdem wäre dieser blickwinkel mit der nikon nie möglich gewesen – da hätte ich ein loch in die strasse graben müssen um so tief runter zu kommen.

in diesem sinne – ein wunderschönes pfingstfest!

ach ja – die passende musik noch?

***

0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.