neviges

zum zweiten.

die wallfahrt in dem ort gibt es ja schon lange. genau seit 1681. und es gibt eine alte wallfahrtskirche, “St. Mariä Empfängnis” genannt. die ist wie man sich eine kirche vorstellt

altar

mit tollen säulen und bögen

boegen

und einer tollen orgel – zumindest äusserlich – gehört hab ich sie leider nicht.

orgel 3

und war da noch das nostalgie-café (es gibt leider nur ne fb-seite). wo es prima bergische waffeln gibt.

cafe

waffeln

wer also mal in der gegend ist – kosten und vor allem guggen gehen! es lohnt sich! ich schwör!

***

0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.