ein teurer ausflug

war das am heutigen tag…

dafür ist mein fotorucksack jetzt ca 2kg leichter. hat ja auch vorteile.

von vorn.

hier sollten bilder entstehen.IMG_9777

so richtig schön mit stativ und filter und langzeitbelichtung. und hier

IMG_9778

versinkt (bzw. ist schon versunken) meine d200 mit dem sigma 10-20mm, nd1000 graufilter, fernbedienung, dem rolleistativ und am stativ befestigten kleinzeug in der mulde. im doppelten wortsinn – nämlich in der mulde direkt hinterm wehr und zum anderen im fluss mulde. unerreichbar. weg. mit den bis dahin geknipsten bildern. (das objektiv tut am meisten weh 🙁 )

so ungefähr sollte das dann aussehen

Untitled

es gibt ja noch die d5100 – nur keine nerven waren mehr da um ordentlich und genussvoll zu fotografieren…#

ich geh dann mal in den keller zum weinen…

***

ps – so ganz lass ich mir das knipsen aber nicht vermiesen – die d5100 kann ja auch ganz gute bilder. das bkt wird mir aber schon auch fehlen.

mood von dirk derbaum auf 500px.com

light von dirk derbaum auf 500px.com

***

0

(22) Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • danke, ja schon. wobei es wirklich viel schlimmeres gibt. irgendwie wird es wieder zusammenkommen. ob ich allerdings nochmal,ne d200 will weiss ich noch nicht. obwohl ich mich gerade daran gewöhnt hatte…

      Antworten

      • ja das stimmt, Dinge sind ersetzbar aber es ärgert einen dennoch, vor allem das tolle Objektiv 🙁 Ach Mensch wärest du hier könnt ich dir beides vorerst leihen. Wobei das Objektiv nutze ich fast kaum noch, würde es dir gern leihen und könnte es Roy im November mitgeben und er schickt es dir zu?

        Antworten

  1. Na, das mit den 2 Kilo ist ja ein besonders harter Fall von positivem Denken … Was für ein Mist!
    (Ich überleg grade, aber selbst wenn man die Digitale noch aus dem Bach fischen könnte, wäre sie wahrscheinlich dauerhaft hinüber, oder?)

    Antworten

    • 🙂 – irgendwie muss man(n) es sich ja schön denken.
      ich denke auch das nix mehr zu retten wäre – ausser dem stativ, die cam war an, also ist alles was mit strom zu tun hat auch das zeitliche gesegnet hat. das stativ und evtl. die filter würden vllt. noch gehen – aber auch die bekommen wir da nicht raus…

      Antworten

  2. Och nee, das darf doch nicht wahr sein. Ich fühle mit dir, und gedenke zugleich meiner vor Jahren von mir selbst im Spreewald versenkten D40. Was eine Shice!

    PS: ich hoffe, die liebe Moni hat dich ordentlich getröstet?

    Antworten

    • kannste so sagen – den film seh ich seit gestern immer wieder – platsch und langsam versinken…

      Antworten

  3. Pingback: sonntags - derbaum

  4. Pingback: test - derbaum

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.