Archiv vom ‘9. Juni 2017’

Artikel

neu

auf dem plattendreher – heute erschienen.

angehört und für gut befunden. ganz anders als herr waters. obwohl sich fleetwood mac (es ist nichts anderes denn nur stevie nicks fehlt) auch selbst zitieren. es kling frisch, im heute angekommen und nicht vor 25 jahren stehen geblieben. wer also fleetwood mac mag – so wie wir – ist mit dieser platte gut beraten. feine popmusik, keine riesenhits dabei aber auch keine ausreisser in negativer richtung. kein neues ‘tusk’ aber solide. nur frau nicks wird halt schmerzlich vermisst. es gibt ein making of vom album

viel spass – die neugier wird durch die vielen angespielten stücke geweckt.

***