dem stress entfliehen

wie sagte schon der gute karl valentin? richtig „wenn die stille zeit vorbei ist wird es auch wieder ruhiger!“
wir haben uns gesagt – genau wie in den letzten jahren – weg aus dem weihnachtsstress und verwöhnen lassen. diesmal ist das dessau-wörlitzer gartenreich unser ziel. und was soll ich sagen – es hat sich richtig mühe gegeben uns willkommen zu heissen

ein pomfortionöser sonnenuntergang am ende unseres anreistages. freuen wir uns noch aufs abendessen und eine ruhige nacht…

***

***

ps
danke an die leute von der gastwirtschaft im küchengebäude die auch an diesem trüben, dunklen tag ihr gemütliches lokal geöffnet hatten und uns mit leggor #gaffee und kuchen verwöhnt haben!

***

0

(3) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: the white (chinese) bridge – derbaum

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.