besondere ereignisse

erfordern besondere massnahmen 😉
so eben eine zweite reise ins weihnachtswunderland innerhalb einer woche.

reifendreherei

bei ebensolchem kaiserwetter wie am freitag zuvor. mit liebem besuch aus der hauptstadt fahren wir gern noch einmal ins gebirge!

ich hab bei der gelegenheit gleich noch einmal eine bestandaufnahme der häuschen gemacht – ich will noch mehr darüber schreiben. und es ist eine gute gelegenheit die schwarz/weissen bilder vom ersten besuch noch an den leser zu bringen! wer also in die vergangenheit reisen möchte der öffne per klicjklack aufs bild die galerie!

(4) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Herr Derbaum ,Frau Krömann, warum nicht mehr auf Facebook?Ich hoffe es geht ihnen gut.

    Antworten

    • hallo, wir haben unsere facebook-aktivitäten – unabhängig voneinander – aus verschiedenen gründen derzeit eingestellt. ob nur vorübergehend oder für immer wird die zeit zeigen.

      danke der nachfrage – es geht den umständen entsprechend gut! muss man so sagen.

      Antworten

  2. Schöne Bilder. Sowohl bunt als auch schwarz-weiß. Das Freilichtmuseum kennen wir nämlich noch nicht.

    Antworten

    • immer noch nicht 😀 – danke dir. freut mich das sie deine zustimmung finden, ich find ja die s/w passen so richtig gut zum sujet….

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.