• zuerst

    reiche ich mal die blaue stunde von heute morgen nach wenn am langenhennersdorfer wasserfall eben die dämmerung hereinbricht und schnee liegt dann ist es wirklich eine blaue stunde… ***

  • forellen

    gabs nicht. eis auch nicht – zumindest nur in homoöpathischen mengen – aber wasser gabs. 😉         auf dem forellensteig. dafür war ich wohl der erste und einzige der den weg seit letzten wochenende gegangen ist.   nur meine spuren im schnee. nicht ganz ohne – weil immer auf der hut ob nicht einloch oder ähnliches unterm schnee versteckt ist. und der lag teilweise ganz schön hoch (ja, immer noch). aber es hat sich gelohnt – es sind ein paar schöne bilder rausgekommen.         bissel bewegtes wasser gibts hier – 30sec zum entspannen. und noch ein paar bilder wohl auch ich schreibe schon ne…