nachtrag

ich erwähnte ja das ich die orgel in der kirche zu hirschfeld noch vorstellen will.

hat natürlich einen grund – ich hab reingeschmult (dank der handwerker in der kirche war die tür offen 😉 )

(sind halt iphone-bilder in den stockdunklen orgel-innenraum, das rauschen hab ich nicht besser rausbekommen)

ich hab auch noch ein wenig nachgeforscht – erbaut hat die orgel wohl orgelbaumeister jahn aus dresden 1864. ich hab bei der kirchengemeinde angefragt – aber leider bisher keine antwort bekommen.
ein klangbeispiel hab ich auch nicht 🙁
aber die bilder aus dem inneren waren mir den artikel wert…

***

update – freudig möchte ich berichten das sowohl frau pfarrer (sie war in urlaub) als auch der herr kantor sich mit mir in verbindung gestzt haben – es wird mehr zu sehen und zu berichten geben!

***

1

(2) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich mag ja diese sehr schlichten Kirchen sehr gern – von außen sieht man ihr kaum an, wie hübsch sie innen ist. Und wie immer: lieber Rauschen als gar kein Foto …

    Antworten

    • unbedingt, darum sind die Bilder ja hier. 😉
      ich mag diese kleinen dorfkirchen auch sehr. noch mehr wenn die Orgel spielt! 😊

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.