alle

reisen – nur ich sitze zu zu hause. ja, ja. alle eine runde mitleid bitte! 😉

ok – reicht.

mein zahn hat mich nicht im stich gelassen, er verkündet lautstark noch da zu sein! indem er sich enzündet hat. also hat mir heute die netteste vertretungsärztin der welt mit der nettesten und trostreichsten zahnschwester der welt eben jenen störenfried wieder aufgebohrt um druck abzulassen. und gleichzeitig noch durch einen beherzten schnitt ins zahnfleisch einen drohenden abszess verhindert (hoffen wir alle). mit dem effekt das ich krankgeschrieben zu hause sitze. aber sie haben mir beide versprochen das ich dank ihrer kunst und dem antibiotikum am wochenende so fit sein werde es meinen lieben gleichzutun und zu verreisen. wenigstens 4 tage.
wie dem nämlich so ist – die fraubaer besucht die lieblingsschnegge. und die ist derzeit gar nicht in unserer grössten hauptstadt der republik sondern am meer! am baltischen!

an dem hier

und natürlich hängt sie die ganze zeit mit superbaer ab

danke an die schnegge für die tollen bilder und nicht minder danke an unsere strickfee frau r4pun2el welche die stylischen mützen beigesteuert hat <3

jene, also frau r4pun2el, verweilt heute in einer unbedeutenden stadt applaus für die ankunft bitte

 

 

deren einziges wahrzeichen ja diese ulkige kirche ist

2 mal 2 = (6) --- oder so

übrigens haben sie die heute nacht schon wieder um 360° gedreht. die können es nicht lassen.

und ich? ich sitze hier zu hause und lasse die ibus wirken. eben im

***

4

(4) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Also los jetzt, gesunden und ab die Post! Wird Zeit, dass du mal vor die Tür kommst. 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.