sonntags die II.

sonntags geht man in die kirche wenn der ‘europäische tag der backsteingotik’ (European Day of Brick Gothic) ist. dann ist man(n) froh letztes wochenende in einer der hochburgen ebendieser gewesen zu sein. ich weiss, ich hänge hinterher mit meinem tagebuch, aber die letzte woche war nicht so gut für irgendwelche schreibereien – also gibt es stau. als kleiner vorgugger also mein beitrag zum heutigen ‘festtag’

rathaus tangermünde

zu sehen ist eines der bedeutendsten profanen bauwerke der backsteingotik in norddeutschland – das rathaus zu tangermünde!

es wird mehr geben, versprochen, backsteine üben auch eine magische wirkung auf mich aus.
und danke an frau r4pun2el das sie meine escapaden erträgt 😉

***

0

(2) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. …tangermünde hat es mir auch angetan. Ein kleiner ort, den ich geografisch ganz woanders vermutet hätte. Spannend fand ich natürlich die alte schule ;-)) …gruß uli

    Antworten

    • die alte schule haben wir nur von aussen beguggt, wir waren dafür in der michaeliskirche essen (gehört ja dem selben betreiber…) – aber das war auch richtig gut…
      ich hätte tangermünde auch weiter südlich vermutet und war vor einiger zeit erstaunt wie weit im norden das schon ist…

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.