• wermsdorf

    5200 einwohner und zwei! schlösser. gibts nur in sachsen! 😉 zum einen das alte jagdschloss und dann schloss hubertusburg. da waren wir ja schon zweimal – einmal davon 2013 – als ich auch schon einmal drin war. aber so gross hab ichs nicht in erinnerung gehabt! wer lust hat kann ja mal die fenster im innenhof zählen! das gebäude misst knapp 100x100m – irre. und die ausstellung zum 300en jahrestag der hochzeit friedrich augusts und josephas. DER 6mio-taler-hochzeit. der artikel dazu ist im kopf schon fertig es muss ihn nur noch jemand aufschreiben und bebildern! dann gibts auch mehr vom schloss zu sehen! das soll für diesen sonntag reichen –…

  • sonntags

    geht man in an die kirche. auch wenn es schon sonnabends war. ich bin letzte woche bei meinen #spurensuche -n auf eine interessante publikationsreihe gestossen (in den unergründlichen tiefen der slub). ‘Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Königreichs Sachsen’ bearbeitet von cornelius gurlitt. da gibt es mindestens 15 bücher – für jede amtshauptmannschaft eins oder mehr. und bei der recherche zu unserem eigentlichen ziel bin ich über ablass gestolpert. das dorf! ablass! mit einer evangelischen kirche       also wahrscheinlich ganz ohne ablass-handel. eine evangelische kirche – natürlich verschlossen. (wie die meisten) aber ich hab durch tür und fenster gelunscht       was an der kirche…