erloschen

endgültig erloschen ist der einzige noch aktive (zumindest zeitweise) aktive vulkan mitteldeutschlands.

volcano by dirk derbaum on 500px.com

im dessau-wörlitzer gartenreich – genauer auf der insel stein im wörlitzer park. (das bild ist von weihnachten 2017)
wobei ich eben gelesen habe – sa ganz dann doch nicht. auf abbrennbare pyrotechnick wird in zukunft verzichtet ( der genaue wortlaut steht hier).
somit ist mein ärger darüber begrenzt im letzten jahr wieder einmal zu etwas gesagt zu haben ‘das können wir später immer noch mal nacholen…’ 😉

***

2

(3) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Habe davon noch nie gehört und überall auf dem Bild nach einem Vulkan gesucht, aber nur barockes Disneyland gefunden. Auf den ersten Blick dachte ich an einen Vergnügungspark à la Belantis. Danke für die Warnung. 🙂

    Antworten

    • aber in der mitte oben ist doch der schlot! und das ist ganz grosse gartenkunst – die haben dort den vesuv nachgebaut und dann immer mal wieder einen ausbruch nachgespielt. mit amphitheater (gibts keine bilder von – im winter ist die insel zu) und lava-bergen und so. die damen und herren fürsten wollten sich halt vergnügen früher! angreist wurde übrigens stilvoll mit der gondel! das ganze ist durchaus einen besuch wert! schon wegen der vielen verschiedenen brücken! ( https://dirwabaum.de/wordpress/2019/01/01/bruecken-2/ )

      Antworten

      • Hmm, na gut. Die Brücken könnten ein Argument sein. Und der Park an sich, das Schloss und so. Aber die alberne Esse bleibt außen vor! Bei Vulkanen verstehe ich keinen Spaß! 😉

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.