• nochmal karfreitag

    freitags – wenn karfreitag ist. dann habe ich die ganz frühen morgenstunden genutzt (so ganz kurz nach sonnenaufgang) um meine runde zu laufen. noch vor allen hunden und kindern. und das war gut so! eine ruhe in der welt – toll… so bietet sich die tulpe der letzten tage an diesem morgen dar. oder so: als pinhole-aufnahme. making of: und da ist noch eine kuhle sache – es gibt einen – auf ostern befristeten – kreuzweg. kreuz und quer über den friedhof – finde ich ganz toll. den beitrag dazu muss ich aber erst noch ausdenken… in diesem sinne einen friedlichen karfreitag und bleiben sie gesund! *** nachtrag – ich…

  • karfreitag

    karfreitag – 1914 – der 10.april. so wie 2020. ein zufall das ich es bemerkt habe. aber an diesem tag 1914 ist ein pionier der lüfte gemeinsam mit seiner schwägerintödlich verunglückt! der aviatiker (was für ein grossartiges wort!) Hermann Reichelt und seine schwägerin Selma Steglich. und beide sind auf dem neuen annenfriedhof – dem lieblingsfriedhofpark – beigesetzt. damals waren 15000! trauergäste anwesend. verunglückt sind sie bei kunstflugvorführungen auf dem damals neuen flugplatz in dresden kaditz. die sollten die menschen an ostern 1914 unterhalten und endeten tragisch. wieder ein stück heimatgeschichte! ***