• sonntags

    geht man in die kirche. ja, auch! aber eher als ‘abfallprodukt’ – weil das in diesen zeiten eine kirche offen hat, noch dazu eine evangelische, war eher nicht vorauszusehen…aber eigentlich war das gebirge unser ziel – ganz oben sollte es sein – da wo wir neulich schon hinwollten uns aber der regen weggespült hatte. heute also – beim schönstem wolken-wetter gings über den leichensteinweg zum leichenstein (gleichzeitig mein beitrag zum pinhole-day, den ich völlig verasselt habe – danke christian für die erinnerung! – ist aber kein echtes pin-hole sonern ein holga-bild…) knapp 6 km wanderung (der anfang fehlt bei koomot) über feine wald- und feldwege durch eine wirklich sehr trockene…