#laufen,  Allgemein

pilgern

ein kleiner feiner spaziergang sollte es werden. zu richters schacht – wo ich neulich schon einmal verweilte. gemeinsam mit dem papa – nachdem wir ihn, also den spazierguang, wegen miesen wetters schon einmal um eine woche verschoben haben. die betonung liegt auf sollte! den wieder hat das wetter mitgespielt – in form von sturm und regen. also wurde es nur ein spaziergängchen. aber wenigstens ein klein wenig frische luft in die lungen gepustet! und an der wilden weisseritz hat es sogar zwei bilder gegeben. iphone-spectre-like…


warrum jetzt pilgern? naja, ein kleines stück des heiligen weges war wieder dabei 😉 und es gab das passende mittagessen dazu


die fischsemmeln aus der fischwirtschaft in tharandt sind wirklich empfehlenswert, genau wie die fischsuppe. wer also dort vorbeikommt – eine empfehlung!
in diesem sinne noch einen schönen restsonntag und lassen sie sich nicht wegpusten!




***

3 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.