• sonntags – die zweite

    ich musste den vorigen artikel beenden – irgendwie liess der sich nicht mehr vernünftig bearbeiten – die schrift in bildern, nichts zu erkennen – keine ahnung warum. wp hat eben manchmal seine macken, ein browserwechsel brachte nämlich auch keinen erfolg. darum eben zweigeteilt. nächstes ziel war das kreuz zu arnsdorf – auch an der kirche – diese aber zu. das kreuz wird auch ‘schwedenstein’ genannt – näheres dann in kürze auf der zugehörigen seite. die nächste offene kirche war aus versehen die in wachau – ich hab einfach ein dorf zu früh angehalten 😉 aber wenn ich einmal dort war hab ich geklinkt – offen! über sie wird in der…

  • sonntags

    sonntags geht man in die kirche. oder #sühnekreuze suchen. oder beides. wobei die #sühnekreuze auf dem plan standen und die kirchen sich eher ergeben haben. aber wer rechnet denn auch damit das 3 von 4 kirchen am wegesrand geöffnet sind?! mich hat es jedenfalls überrascht und so verunsichert das ich tatsächlich am 5. kreuz (welches direkt am heimweg lag) vorbeigefahren bin. ich habs schlichtweg vergessen! man(n) ist alt! ich weiss!erstes ziel das sogenannte ‘schwedenkreuz’ in kleinwolmsdorf. darüber gibt es in den akten einen vermerk: […] Entsprechend Überlieferung aus dem Kleinwolmsdorfer Kirchenbuch und aus den Amtsakten von Radeberg soll es am 19.Februar 1606 in Kleinwolmsdorf einen Totschlag gegeben haben. Der Täter…