#kirchensafari,  #sühnekreuze

sieben auf einen streich!



danke an frau r4pun2el für diesen titel! wobei – eigentlich müsste es ‘sieben auf einen streich und zwei dazu’ heissen! es war ein guter sonnabendvormittag für die kunstgeschichte und seinermeinereinen. gewesen bin ich im königsbrücker land. und ‘erlegt’ habe ich:


7 Steinkreuze in und um königsbrück waren es zum schluss die ich gesucht und gefunden habe. sie sind alle bei maps zu finden – die standorte werde ich dann auf den jeweiligen seiten veröffentlichen, die schaffe ich aber heute nicht mehr. und dann waren noch die zwei:


die stadtkirche zu königsbrück und die dorfkirche zu höckendorf (bei laussnitz – nicht mit diesem höckendorf zu verwechseln). beide bekommen natürlich noch ihre #kirchensafari – seiten. aber auch nicht mehr heute! in der zweiten hatte ich eine ganz spontane privatführung – vielen dank dafür. ganz toll den umzugsstress für 15min beseite zu schieben!


***

10 Comments

    • der chefNo Gravatar

      ja, lange vorgehabt und heute mal durchgezogen – wobei ich eins nicht gefunden habe weil meine koordinaten nicht gestimmt haben. muss ich nochmal hin 😉

  • rappelNo Gravatar

    Dolle Sache. Und ein Lob dafür, dass du das alles mit dem Rad gemacht hast. Im flachen Land geht das bestimmt gut. 🙂

    PS: Das Steinkreuz-Paar, wo steht denn das?

    • der chefNo Gravatar

      ps – im prinzip hätte ich manches mit dem rad erfahren können aber das problem ist es dort hinzubekommen! und von hier aus – das schaff ich nicht…

      • rappelNo Gravatar

        Schon klar, ich wollte dich auch nur ein wenig ärgern. Stichworte Mobilitätsverhalten und Nachhaltigkeit. 🙂

        Vielleicht laden wir einmal die Räder auf und drehen eine Runde um Königsbrück, wenn es dort so vieles zu entdecken gibt. Mal das Radwegenetz checken …

        • der chefNo Gravatar

          macht das mal – radwege gibts da viele! 🙂 — und so ähnlich hatte ich das aufgefasst. aber es gibt im augenblick wohl keine alternative als mal mit dem auto so eine runde zu drehen – ich laufe dafür jeden tag zur arbeit, fahre unter der woche überhaupt nicht und am wochenende auch nie weit – ausnahmen gibts natürlich… was solls, ist mein ‘urlaub’ von der woche… (wer weiss wie lange es überhaupt noch geht)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.