• #alltagsmenschen

    so heisst die ausstellung die derzeit -wieder einmal- im schlosspark lichtenwalde zu sehen ist. und die wir gestern besucht haben. und wie gestern versprochen – heute noch ein paar bilder.       und eine pause vom alltag mit den #alltagsmenschen!   -klick klack aufs bild für mehr #alltagsmenschen-   wir hatten viel spass mit den figuren, ich finde auch sie passen sich diesmal noch besser in den park ein als beim letzten mal.       und wie gesagt – spass! vor allem frau r4pun2el.     und jetzt komm endlich! wir wollen ostereier suchen 🙂     in diesem sinne!   ***

  • kranker frühling

    ich bin krankgeschrieben – das klang hier ja schon an. tms – seit 2 wochen, so recht wollte er nicht verschwinden – aber jetzt sieht es so aus als würde die ruhe guttun! und spazieren muss natürlich sein. und weil es ein kranker frühling ist hatten wir gestern dauerregen bei 2°C und heute strahlende sonne bei 1°C. und da kommt der herr kühn in mir wieder hoch. bedeutet? lochlamera-objektiv an die cam und plümschen knipsen! auf dem lieblings-park-friedhof beim besuch bei der mama. rausgekommen: (ich brauch nicht mal ne geigensaite ans stativ bauen und darauf zu streichen damit das bild unscharf wird – das macht das objektiv von allein! 😉…

  • 334 – 85 – 36 – #tbt

    einmal bach sein 🙂 – die frau r4pun2el hat es auch gleich ausprobiert 🙂 der herr bach hat heute nämlich geburtstag und da gibt es ein ganz feines google-doodle. geburtstag hat heute auch ein anderes schwergewicht das schiffshebewerk niederfinow. es ist damit das älteste in betrieb seiende hebewerk deutschlands. den link zur wikipedia bleibe ich heute schuldig – die ist aus guten gründen heute abgeschaltet. und 36 wird heute die letzte pink-floyd-platte mit roger waters ‘the final cut’. ein wenig in den hintergrund geraten – aber eigentlich kann man sie ja auch als die erste solo-platte von herrn waters betrachten. mit gastauftritten von herrn mason und herrn gilmour. herr wright…

  • sonntags

    …geht man in die kirche. auch wenn es schon sonnabend war – wie gestern. in diese weil ich das alte gemäuer so mag – es gibt so viel zu entdecken – immer wieder neu. nicht zuletzt der altar mit dem kleinen fenster dahinter klickklack aufs bild für ein detailfoto gemeint ist natürlich die kleine autobahnkirche – die jacobikirche. die älteste erhaltene dorfkirche sachsens! erbaut vor 1200 und somit älter als die landeshauptstadt 😉 ich glaube darum gefällt sie mir so gut! zum abschluss noch ein wenig gebimmel – aufgenommen für mich heute im vogelsberg. danke dafür! <3   in diesem sinne einen schönen sonntag und heut abend viel spass beim…