• auszeit

    in den bergen. wie in den letzten drei jahren auch. dieses mal allein, beim kind und somit auch wieder finanziell machbar, in der zweitkleinsten gemeinde vorarlbergs. bei postkartenwetter so richtig schön   da das kind heute wenigstens bis spätnachmittag frei hatte haben wir eine grössere runde durch tirol gedreht, vorbei an der grössten brücke der arlbergbahn     durchs paznauntal zur bielerhöhe. eigentlich sollte es von hier   durch das montafon zurückgehen aber die silvrettastrasse ist von der höhe hinunter gesperrt. die kurven werden entschärft – womit sie auch ihren charme verlieren wird. schade… also über imst zum und übers hochtennjoch mit der wohl kleinsten gemeinde der welt. sie besteht…

  • von kirchen und kirchen

    eins muss man den österreichern lassen – ihre kirchen haben sie in schuss 😉 – und was mir besonders gefällt – sie sind offen! erfüllen also den zweck für den sie eigentlich da sind. einzukehren wenn man ruhe und besinnung braucht – unabhängig von einem “lieben” gott… besondeers beeindruckend die basilika in rankweil immerhin sind es bis zur kreuzspitze 100m! auch von innen toll anzusehen: ganz besonders beeindruckend die “gandenkapelle” insgesamt eine tolle anlage – ein/zwei bilder werden bestimmt noch folgen – bei flickr oder so. da ich aber in jede offne kirche einkehre gibts auch noch mehr panos – zu finden alle bei photosynth, so wie das hier und…

  • von brücken und wasserfällen…

    es gibt durchaus spektakuläres zu enrdecken in den bergen 🙂 (klick-klack aufs bild für mehr bilder…) es war spannend und da wir sehr früh dort waren auch schön leer. wenn viele leute auf der brücke sind ist es schlecht mit knipsen glaube ich. auf dem rückweg am wasserfall vorbei regnete es leider so das bilder recht rar sind. aber ein kleines video gibts und mit dem fünffon geknipst auch noch den fall in voller schönheit… am fusse des wasserfalls wird auch strom “gemacht” – schon seit geraumer zeit wie es aussieht denn der generator sieht schon etwas älter aus gut so! *** update von unten gibts natürlich die brücke auch…

  • 90 stunden

    österreich. und das bild gibt die stimmung ganz gut wieder. temperatursturz von 36 auf 2°C, 1 richtiges unwetter, 3 tage dauerregen, schnee bis auf den pass – spannend wars. die bilder sind in der arbeit – morgen mehr… ***