Kirche Conradsdorf

Conradsdorf (google-maps -link, da gibts auch Bilder vom Innenraum mit denen ich heute nicht dienen kann…) – gelegen zwischen dresden und Freiberg – am nordrand des Erzgebirges. Die Geschichte der Kirche reicht wohl bis ins 13. Jahrhundert zurück – damals soll eine zum Kloster Altzella gehörende Kapelle dort gestanden haben. Das jetzige Kirchengebäude wurde 1871/72 erbaut.

Bemerkenswert ist der hohe Turm welcher es, auch dank der exponierten Lage der Kirche, ermöglichen soll fast ganz Sachsen zu überblicken. 😉

Drin war ich leider nicht – nur durchs Fenster konnte ich sehen. Und einen blick auf die Eule-Orgel werfen welche die ursprünglich einmal vorhandene Silbermann-Orgel ersetzt.

Erwähnen möchte ich noch das alte Sühnekreuz welche unmaittelbar am Eingang zum Kirchhof steht. KlickKlack für die entsprechende #sühnekreuz-seite!

~~~

Neigt eure Ohren her und kommt her zu mir! Höret, so werdet ihr leben!
Jesaja 55,3

~~~

zurück zur Startseite