• sonntags

    geht man in an die kirche. auch wenn es schon sonnabends war. meint diesmal ein picknick an der Kahlen Höhenkirche zu reichstädt. ***

  • plümschen

      plümschen gibt es derzeit im landschloss zuschendorf zu sehen!     viele plümschen – fast alle mit dem namen hortensie – aber im untertitel mit so klangvollen ergänzungen wie ‘wackerbarth’, ‘kleiner winterberg’, ‘dreifach rot’. allein wer sich diese namen augedacht hat – toll.   ein kleiner rundgang in bewegten bildern:     noch mehr als die vielen bunten plümschen…

  • 8000er

    8000er müssen erst einmal bezwungen sein! ich habs heute geschafft – den gipfel der traugotthöhe erklommen! sagenhafte 8066dm hoch! der rundblick lohnt es aber auch! wer das ganze in gross ansehen möchte der klicke bitte hier! und ich hab das layout hier geändert – meinungen sind willkommen. *** ps die beiden sind mir auch begegnet – ein schachbrett hatte ich…

  • sonntags

    sonntags (7. Sonntag nach trinitatis) geht man in die kirche. auch wenn es schon am donnerstag war. meint diesmal die kreischaer kirche —> #kirchensafari und obwohl die zeit für offene kirche nur sonnabends-nachmittags ist – ich hatte glück – der orgelstimmer war an der arbeit und so konnte ich doch rein in diesem sinne einen angenehmen sonntag! ***

  • ein lesetip

    passend zum wetter (auf dem weg zum #semmelholdienst) heute mal eine buchempfehlung! wer 3 feine, kleine, unterhaltsame geschichten lesen möchte, frei erfunden mit durchaus realem hintergrund, wer grübeln möchte wie man auf musikernamen wie kreutzer und haffner kommt, dem sei dieses büchlein empfohlen. es spielt im altenburger land und geschrieben und illustriert hat es marlene hofmann – eng verbunden mit…