Wüstung Warnsdorf

An den Ort Warnsdorf inmitten des Thanrandter Waldes erinnern heute nur noch Wege- und Flurnamen, die wrnsdorfer Quelle und eine Sage. Der zufolge ist der Ort wegen des gotteslästerlichen Lebens seiner Bewohner im Jahre 1007 samt und sonders in der Erde versunken. Mutmasslich hier

Die Warnsdorfer Quelle mit Quellteich


***

zurück zur Startseite

in Bearbeitung