Lüttichau – Kreuz

in unmittelbarer nähe des – von mir so genannten – schwenke-steines finden wir dieses monumentale steinkreuz.

es ist fast 1,60m hoch, aus granit und somit recht beeindruckend! die inschrift verrät die erinnerung an Hannibal von Lüttichau welcher hier im alter von 65 jahren einen herzanfalle erlitt an welchem er kurz danach verstarb. das ganze spielte sich im jahre 1885 ab – genauer am 30.september jenes jahres. beigestzt ist er auf dem trinitaisfriedhof in dresden.

zurück

***