• nachtrag

    nachtrag zu gestern – ich war ja nicht allein im gebirge unterwegs sondern mit dem blognachbarn herrn rappel. (es gibt auch ein bild von ihm bei der arbeit) das ergebnis dieser aktion gibt es in seinem sehr informativen beitrag zu sehen – das bild mit der brücke! danke für die feine wegbeschreibung und für das bild von seinermeinereinem und als abschluss des ganzen noch ein bild der allee auf dem ehemaligen friedhof von ebersdorf mehr über die verlassenen dörfer wird es nach und nach hier zu lesen geben. in diesem sinne einen guten start ins wochenende! ***

  • statt

    statt hier rumzutippseln bin ich lieber draussen rumgelaufen. heut allerdings zuuu weit – siehe hier. ziel war mal wieder der erzgebirgskamm östlich von zinnwald und halb 7 früh ist die welt auch temperaturmässig noch in ordnung. ganz nebenbei habe ich einen empfohlenen ort besucht (hat inzwischen auch schon seine eigene seite). und es gab wieder frische milch, ein rudel rehe, hasen, ein bis zwei (gefallene) kreuze (die noch keine eigenen seiten haben), eine begegnung mit einem anderen wandersmann!!!, tolle ausblicke und nicht zuletzt hat der zoll konrolliert ob auch alles seine richtigkeit hat. hat es! 😉 fazit – 17km sind 5 zuviel. es war dann einfach nur noch anstrengend. wer details…