• neu auf dem plattendreher

      wenn man es so sehen will – schon. das sleeve der neuen platte – nämlich     ein sehr schönes projekt. vor allem der zugehörige film! ein ‘abklatsch’ von “spinal tab” (sie wissen schon —> ‘it goes to 11!!!’). wer mehr wissen möchte zu band, film und LP gugge bitte hier. ansonsten – ein feiner spass! durchaus mal anhörenswert! danke ans baumkind für das geschenk!   ***

  • premieren

    seit ca. 50 jahren besitze und sammle ich – mit unterbrechungen – schallplatten. und trotzdem gibt es manchmal noch premieren. so habe ich jetzt zum ersten mal eine probepressung direkt aus dem presswerk zum probehören bekommen. (also ist schon ein paar tage her – aber ich wollte stillschweigen bewahren)     so ganz ohne cover, ohne label – nur mit musik. und die hat es in sich! ich muss auf einen weiteren artikel aufmerksam machen – den muss ich aber erst noch schreiben 😉 – wer mehr von der musik und der band lesen möchte der lese bitte hier und hier. ich muss das alles nicht noch einmal abtippen –…

  • orgeln im kulturpalast

    der LISZT! deeer LISZT! das grossartigste orgelstück welches ich seit langem gehört habe!     die frau r4pun2el fand den mendelssohn noch besser aber mein favourit das abends war eben liszt. erstaunlicherweise weil ich sonst nicht so der fan seiner musik bin. aber von anfang an.     gestern abend war es soweit. auch wir heben die neue konzertsaison eröffnet – mit dem orgelkonzert an der eule-orgel im kulturpalast.     aus einer ungewöhnlichen perspektive – parkett, reihe eins in der mitte. sehr gut!     man sitzt gut und hört sehr gut. einzig wenn man die orgel sehen möchte muss man weeeiiit nach oben sehen 😉 der zufall wollte…

  • sonntags

    …geht man in die kirche. auch wenn es schon sonnabends war. in diese       die dorfkirche zu nassau – im ergebirge. nicht auf den bahamas. (nebenbei auch festgestellt – der sommer ist vorbei – 12°C und niesel- nebelregen…) innen wirkte es eher heimelig, schon halbdunkel mit kerzen       mit kanzelaltar und taufengel. (von dem ich immer noch kein vernünftiges bild hinbekommen habe.) um dieser orgel       zu lauschen. wie vor einem jahr. eine vom meister silbermann. gestern erklang sie anlässlich des 20. jahrestages ihrer restaurierung und des 270. jahrestages ihrer entstehung in einem benefizkonzert. pachelbel, kuhnau und – natürlich – bach gabs zu hören.…