• von eseln und burgen

    “In einem freundlichen, fruchtbaren mehr weit als tief gebildeten Thale, das sich höchst anmuthig von der Stadt Chemnitz nach Westen hindehnt und von dem Rabensteiner Bache durchflossen wird, erhebt sich auf einem Punkte…

  • vom schloss

      thürmsdorf. bei königstein. da wo wir letzten sonntag waren. heute ein klein wenig #schlössersafari. wie man im direkten vergleich der bilder von 1931 und 2019 sehen kann sieht der zugang zum schlosshof…

  • traditionen

    (mindestens) einmal im jahr geht die reise nach seiffen! das heimatmuseum musste diesmal aussen vor bleiben – wir waren zuvor in der kirche von neuhausen – im rahmen meiner andauernden #kirchensafari. nachzulesen demnächst…

  • heiliger mittwoch

      heiliger mittwoch – so nennt eine gute freundin seit vielen jahren ihren (arbeits)freien mittwoch. nicht (nur) wegen der heiligen sondern eher wegen der unantastbarkeit. so einen heiligen mittwoch hatte ich gestern auch.…

  • sonntags

    sonntags geht man in die kirche. oder zumindest drumrum. mehr steht – wie in letzter zeit üblich – auf der zugehörigen #kirchensafari – seite. heute im malerischen bieberstein – gelegen unmittelbar neben reinsberg…