Schlagwort ‘herbst’

Artikel

buss- und bettag

galgen

selten bin ich dem konservativen sachsen so dankbar wie für die beibehaltung dieses feiertages. so eine kleine auszeit im grauen november tut richtig gut! ob im verwunschenen park

tor

schloss

oder am wasserfall

waterfall

es war überall mystisch. und heute auch mal novemberkalt. gut zum birne durchpusten lassen, auch ohne wind. und zum spielen. mit kameras, licht, belichtungszeiten, “filmarten”… und sogar wiedermal mit videographieren 😉

solche tage gibt es zu wenig….

***

ps – von dem wasserfallbild gibt es bei flickr ein “making of”…

Artikel

im

bunten herbst kann man(n) durchaus auch mal s/w photographieren.

 

 

 

 

 

 

alles gesehen im museumsdorf glashütte – es war den ausflug wieder einmal wert! “leider” war das wetter so schön das es nach dem mittag sehr voll wurde. dann hatte ich keine musse mehr zum knipsen. aber es war nicht unser letzter besuch hier – ganz gewiss!

 

ps prost #gaffee

 

 

***

Artikel

herbst im winter

am ersten november ohne jacke im freien eis essen – kann ich mich nicht erinnern. soll aber nicht heissen das es das noch nie gegeben hat. aber verdient haben wir es uns allemal, und genutzt auch!

früh:

IMG_0983.JPG

nachmittags:

IMG_0975.JPG

abends:

IMG_6862.JPG

von seiner schönsten seite zeigte sich der herbst.
ein kleines wort zu meinem domizil – die villa fortuna.

IMG_0978.JPG

eigentlich sollte ich nix dazu sagen, sonst bekomme ich hier nie wieder ein zimmer. ein kleines träumschen das ganze – stimmig, freundlich, das beste was mir passieren konnte. eine alte fabrikantenvilla mit unendlicher liebe zum detail restauriert und die pension-zimmer integriert. und freundliche leute die das ganze am laufen halten. schon mal danke für die gute zeit!

werd schon noch mal ein zwei worte verlieren

Artikel

herbst

im lande. reformations- und somit feiertag. und ich hab urlaub. ne ganze woche! #unterwegs…

und hin und hergerissen. mag ich den grauen, stillen, nebligen herbst mehr oder den bunten, sonnigen? fall oder autumn?

gehabt habe ich beides…

und manchmal muss es eben auch breit sein. das knipsformat. die weite einzufangen…

 

beispiele:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

leider kann ich den artikel heute erst veröffentlichen – gestern mochte mich das internetz nicht so.

 

***

ps – und dann war gestern abend ja noch samhain – ich hoffe ihr habt alle ein gedeck für die verstorbenen mit aufgelegt!

***