• spazieren

    von hier bis hier meint von graupa – des meisters domizil – bis pillnitz – der cosel domizil (zumindest zeitweise). nicht weit wie man nachverfolgen kann aber für mich viel zu anstrengend. merke ich heute früh. das ständige auf und ab hat mich mürbe gemacht. gibt mir doch zu denken denn noch vor 2 jahren hätte ich über diese 6km nur müde gelächelt. aber es wird schon wieder werden – ganz sicher.über graupa versuche ich nochmal einen artikel zu schreiben – ich war diesmal nicht im schloss drin, das gibts hier anzusehen und nachzulesen. ein paar bilder vom wegesrand habe ich noch hier in der galerie – klickklack aufs bild bitte…

  • spazieren

      durch den herbst. um den letzten noch nicht abgefischten teich im moritzburger seenland.   bei schönstem herbstwetter (nur ein wenig wind war zu spüren in der sonne) einmal rund um den grossteich! genauer um den oberen grossteich – der eigentlich viel grössere teich ist 1910 durch einen damm geteilt worden.   diese mauer – und wohl auch diese   sind teile der befestigungen welche die ‘dardanellen‘ beschützen! unser lieber august der gerechte hat in erinnerung an eine seeschlacht die ganze küstenlinie der ägäis an dieser stelle nachbauen lassen. nachzulesen hier.und nicht zuletzt gehört dieses wahrzeichen   zum emsemble. (btw – wer sagt das bilder scharf sein müssen. alle aufnahmen gestern…

  • spazieren

    nicht mal spazieren funktioniert so richtig zur zeit. ich bin zusätzlich richtig derbe erkältet – da macht es keinen spass draussen rumzustapfen 🙁 bleibt die kleine runde über den friedhof – die mama besuchen. und die herbstfarben geniessen ich hoffe mal morgen gehts wieder besser! ***

  • spazieren

    ging gestern dank einer – wo auch immer – aufgeschnappten erkältung nicht wirklich gut. zwei kleine runden, zum einen der #semmelholdienst, zum anderen ein besuch auch dem friedhof bei der mama, mussten reichen. die #wege auf den/dem friedhof lassen sich übrigens hier ganz gut nachvollziehen.was macht man(n) also? – er backt nen kuchen! den gabs bei uns schon mal – von der frau r4pun2el gebacken! ich bin ganz zufrieden so ist wenigstens das #gaffee-trinken am wochenende gesichert! 😉 – das rezept gibts in den kommentaren unter dem damaligen beitrag oder hier. in diesem sinne – jetzt ein wenig bach und allen geneigten lesern einen schönen sonntag! aprospros leser – ich habe…