4 Comments

  • Christian W.No Gravatar

    Oh, das ist wirklich schön. Wäre der rechte Rand nicht, dann würde man die Spiegelung kaum als solche erkennen, so klar ist das.

    Gymnastik am Morgen: Beim Betrachten auf dem iPad versuchen, eine kopfstehende Abbildung hinzubekommen 🙂

      • Christian W.No Gravatar

        Ja genau, die sind ja so ziemlich das Einzige, was die makellose Spiegelung unterbricht. (Bei dem Ast könnte ich mich nicht entscheiden, ob er ganz oder teilweise Spiegelung ist oder doch komplett im Vordergrund.)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.