• von steinkreuzen

    es ergab sich das ich noch einmal unter der woche frei haben konnte – es war nicht so heiss wie in den letzten tagen also durfte es stadt sein. diese: bekanntlich sehr alt, sehr verwinkelt und stellenweise sehr steil. aber das macht nix – es galt die in ihr befindlichen steinkreuze zu begutachten! es ist mir gelungen alle zu zu…

  • sonntags

    geht man in die kirche möchte ich auf die woche zurückblicken. weil ich nicht zum tippseln gekommen bin, bzw. keine lust hatte am schwülwarmen abend. aber es gibt ein paar dinge fürs protokoll die zu vergessen zu schade sind. vom teufel hatte ich ja schon berichtet. und am nächsten tag haben wir dann die aliens besucht. in zeitz. eine ausstellung…

  • vom teufel (-sgrund) und seinem (spang-) horn

    der titel bei komoot gefällt mir wieder einmal – so dass er hier noch einmal erscheinen darf. der glückliche zufall wollte es das ich auch in der woche wo die lieblingsmenschin urlaub in der heimat macht frei haben konnte. und sie hat mich zum frühstück eingeladen (immer ein tip – die landbäckerei schmidt in leupoldishain! lecker und superfreundliches personal!). und…