⎪⎪- #1

seit gestern also nun pcr-bestätigt in quarantäne. nützt ja nix und ist vielleicht richtig und gut so. ich merke – die ruhe ist nötig. körperlich gehts mir so lala, tms halt. aber anstrengen darf, kann ich mich nicht – sofort puste und kondition weg. also ist mein hummelhintern an den sessel gefesselt. lesen, nichts machen, klassische musik hören, bilden – sehr spannnend ‚dust bowl‚ bei arte – wieder klassische musik hören.
uuuund – stolz auf den besten papa der welt sein – lieferservice (natürlich völlig kontaktlos) der den speiseplan aufwertet und einen mettwoch möglich macht! danke dafür .
und nachts dann gut schlafen – bewacht von zwei fellnasen (besonders fanny merkt wohl das ich krank bin) und vom heilelch dr. raimi.

und nun – ruhe…

wenigstens virtuell spazieren gehen…


***