vom kaiser, 1000 jahren und dem grossen blau

DerBaum > #unterwegs > vom kaiser, 1000 jahren und dem grossen blau

-oder auch: ‘betrachtungen auf der reise durch die mitte’. wir waren unterwegs – vom ruhrgebiet in heimische gefilde mit umweg über hildesheim. und der weg von da führte an des kaisers (zeitweilger) residenz vorbei


der kaiserpflalz zu goslar. einmal auch von innen betrachtet ist es bei allem kitsch schon ein beeindruckendes gebäude. vorher statteten wir einer anderen 1000jährigen (die pfalz ist ähnlich alt und somit der älteste profanbau in deutschland) einen besuch ab. der dorflinde von upstedt


mindestens genauso beeindruckend wie das gebäude! zu finden irgendwo im nirgendwo. um die superlative noch zu vervöllständigen waren wir schliesslich noch bei der blauesten aller kirchen


der ‘marktkirche zum heiligen geist‘ in clausthal-zellerfeld. sie ist, seit 2013 wieder im ursprünglichen blau erstrahlend, die grösste holzkirche deutschlands! nach einer kurzen mittagsrast an der gestern sehr ruhigen okertalsperre endete unser kleines reiseabenteuer. was man so alles am wegesrand finden kann wenn man hinsieht!


***

2 thoughts on “vom kaiser, 1000 jahren und dem grossen blau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert